18.03.2016 Freitag Robert Walter mit Treppchenplatz bei den Landespolizeimeisterschaften

Robert Walter erfolgreich bei den Polizeimeisterschaften

Mit Eckehard Seidel,Anja Dobrowolski-Keding und Peter Zschille stellten wir auch 3 Kampfrichter.

Bei den diesjährigen Landespolizeimeisterschaften im Schwimmen und Retten Berlin/Brandenburg 2016, welche im Berlin Ruhleben am 17.03.2016 stattfanden, waren auch Teilnehmer der DLRG Luckenwalde vertreten. 

Als Sportler stellte sich Robert Walter dem Rettungsmehrkampf in seiner Altersklasse. Dieser besteht aus den drei Wettkampfstrecken 50m Kleiderschwimmen(Schwimmen mit Jacke und Hose im beliebigen Schwimmstil), 50m Kombinierte Tauch-/ und Schwimmübung (25m Tauchen/25mBrust) und 50m Retten einer Rettungspuppe (25m Freistil/25mPuppeschleppen). Nach spannenden Wettkämpfen konnte Walter in seiner Altersklasse(Altersklasse I) den zweiten Platz erreichen. In der Gesamtwertung erreichte er mit diesem Wert einen sehr guten dritten Platz.

Zum Abschluss des Wettkampftages stand die Behördenstaffel 10x50m Freistilschwimmen auf dem Programm. Hier ging Walter für das Team Brandenburg an den Start und konnte zu einem wichtigen Mitglied der Siegerstaffel werden.

Neben Walter als Sportler fungierten Eckehard Seidel, Anja Dobrowolski-Keding und Peter Zschille als Kampfrichter.

Wir beglückwünschen Robert Walter zu seinen sportlichen Leistungen. Er kann nun auf eine Nominierung für die Deutschen Polizeimeisterschaften im Schwimmen und Retten, welche am 12.10. und 13.10.2016 in Mainz/Rheinland Pfalz sattfinden, hoffen. 

 

Peter Zschille

 

 

 

 

Kategorie(n)
Wettkämpfe

Von: Claudia Müller

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Claudia Müller:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden