E-Mail an Claudia Müller:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

16.03.2018 Freitag Jahreshauptversammlung DLRG SV Luckenwalde

Heinz-Joachim Rothenburg bei der einstimmigen Wahl zum Ehrenmitglied

Die Ehrung für 10-jährige Mitgliedschaft

Am heutigen Abend fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des DLRG SV Luckenwalde e.V. statt. Fast 50 Vereinskameraden fanden den Weg in die Gaststätte Unger. Pünktlich 19:30 begrüßte der Vorsitzende Daniel Kuhrmann alle Anwesenden. Nach der Wahl des Versammlungsleiters und der Redaktionskommission wurde die Tagesordnung einstimmig angenommen. Zunächst wurde das Vereinskonzept erläutert und ein Jahresrückblick gegeben. Im vergangenen Jahr hat sich die Mitgliederzahl von 503 auf 519 Mitglieder gesteigert. Davon sind 362 Mitglieder in dem Bereich bis 18 Jahre. Die Kapazitäten in den Schwimmkursen sind voll ausgelastet. Durch den Rückgang des 1. LSC ist fast der gesamte Schwimmsport bei der DLRG.

Im Jahre 2017 sind 404 Menschen am Ertrinkungstot gestorben. Um dem entgegen zu wirken, bildet der Verein in vielen Bereichen aus. 174 Seepferdchen Abzeichen wurden verliehen und 53 neue Rettungsschwimmer ausgebildet. Auch viele sportliche Erfolge wurden verzeichnet. Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften wurde 2x Gold und 3x Bronze erkämpft. Auch die deutschen Meisterschaften waren von Erfolg gekrönt. Ein kompletter Medaillensatz und insgesamt der dritte Platz in der Vereinswertung waren das Resultat. Kevin Lehr sammelte mehrere Medaillen bei den World Games und erhielt im Anschluss das silberne Lorbeerblatt. Erfolgreich wurde das Weihnachtsschwimmen, das Weihnachtskegeln und das Skatturnier durchgeführt. Der Verein nahm bei Veranstaltungen wie Sound City, dem Kreis Ernte Dank Fest in Ruhlsdorf und bei der Aktion Luckenwalde putzt sich teil. Neben den Landesmeisterschaften und dem Erwin Wendrich Pokal wurde ein Sommerfest in Treuenbrietzen durchgeführt. Seit dem vergangenen Jahr sichert der Verein Fußballspiele des FSV 63 als Ersthelfer ab.

Abschließend wurde in dem Bericht des Vorstandes ein Einblick in die Finanzen gegeben. Es handelt sich um einen wirtschaftlich gesunden Verein. Aus diesem Grund wurde eine Anzeigetafel angeschafft, die beim Erwin Wendrich Pokal im Februar Premiere hatte. Im Anschluss folgte der Kassenbericht des Schatzmeisters, eine kurze Diskussion zu den Berichten und die Entlastung des Vorstandes, welcher einstimmig befürwortet wurde. Der Vorsitzende stellte nachfolgend den Haushaltsplan für das Jahr 2018 vor, welcher ebenfalls angenommen wurde. Die Versammlung wählte nun Delegierte die bei der Landesverbandstagung des Landesverbandes die Interessen des Vereins vertreten können. Es wurden 8 Delegierte und 3 Ersatzdelegierte gewählt. Beim nächsten Tagesordnungspunkt ging es um offene Anträge. Es wurde einstimmig und mit Applaus beschlossen Heinz-Joachim Rothenburg eine Ehrenmitgliedschaft zu verleihen. Abschließend wurden Vereinsmitglieder für ihr 10-jährige Mitgliedschaft geehrt. In dem Punkt Sonstiges wurde auf die Aktion Luckenwalde putzt sich in der kommenden Woche aufmerksam gemacht. Der Versammlungsleiter beendet die Veranstaltung und die letzten Worte des Vorsitzenden war der Dank an die Mitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen.

Kategorie(n)
Veranstaltungen

Von: Claudia Müller